Internationales Ranking

Bei einem Event unserer Kategorie können wir davon ausgehen, dass ungefähr zwei Drittel aller Spielerinnen bereits über ein internationales Ranking verfügen. Die Spielerin mit dem höchsten Ranking wird an 1 gesetzt, die Spielerin mit dem zweitbesten Ranking an 2 usw. Damit wird sichergestellt, dass sich die 1 und die 2 des Turniers frühestens im Finale begegnen können und das Turnier möglichst lange spannend bleibt. Insgesamt gibt es 8 gesetzte Spielerinnen, der Rest wird unter Teilnahme zweier Spielerinnen direkt vor den Konkurrenzen zugelost.

Derzeit sind rund 2.500 Spielerinnen jährlich bis zu 40 Wochen auf weltweit ausgetragenen Turnieren unterwegs, wovon ca. 1.200 von  ihnen ein internationales so genanntes WTA Ranking besitzen.

Hat eine Spielerin noch kein internationales Ranking, entscheidet das nationale; ist dieses ebenfalls noch nicht vorhanden kommt das regionale Ranking zum Tragen. Im schlimmsten Fall muss sich die Spielerin vorerst in der auszutragenden Qualifikation behaupten, um als so genannte Qualifikantin im Hauptfeld zugelost zu werden.  

Aktuelles

Jetzt Karten sichern! Vorverkauf täglich im GTC.